Wohin kann man reisen? - Bereisbare Länder für Ihren Urlaub 2021

Auf dieser Seite geben wir Ihnen regelmäßig ein Update zu den Ländern, die Entdeckern wieder offen stehen. Unsere langjährigen und zuverlässigen Partner vor Ort können es kaum erwarten, Sie bald wieder zu begrüßen. Buchen Sie jetzt schon Vorfreude und entdecken Sie ab sofort die Welt wieder mit Berge & Meer.

Inhaltsverzeichnis

    Paar mit Reisekoffern vor einem Flughafen

    Was ist der Unterschied zwischen individuellem Reisehinweis und Reisewarnung?

    Ein individueller Reisehinweis enthält Informationen zu den Besonderheiten, Einreisebestimmungen, Zollvorschriften sowie strafrechtlichen Vorschriften und medizinischen Hinweisen eines Landes.

    Eine Reisewarnung hingegen wird offiziell vom Auswärtigen Amt ausgesprochen und liegt dann vor, wenn davon auszugehen ist, dass für den Reisenden eine konkrete Gefahr für Leib und Leben droht. Aber Vorsicht: Eine Reisewarnung ist nicht mit einem Reiseverbot gleichzusetzen.

    Wichtig zu wissen: Schätzt Deutschland die Einreise in Ihr Zielland als sicher ein, bedeutet dies nicht, dass die Einreise in das Zielland auch gestattet wird. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

    FAQ - Reise & Unterlagen

    Was ist ein PCR-Test? 

    PCR-Tests (Polymerase Chain Reaction Tests) gelten zurzeit als präziseste Methode zum Nachweis einer Covid-19-Infektion. Jedoch ist diese Methode momentan auch die zeitaufwendigste, da die Auswertung im Labor ca. 1 bis 2 Tage dauern kann. Beim Test wird ein Röhrchen mit einem langen Wattestäbchen mit Tupfer in den Mund-, Nasen- oder Rachenraum beim Patienten eingeführt um einen Abstrich zu entnehmen, der dann im Nachgang im Labor ausgewertet wird.

    Impfpflicht für Reisende - Was Sie zu diesem Thema wissen sollten?

    Träumen Sie auch davon endlich wieder in den Urlaub zu fliegen und das ohne Corona-Test oder Quarantänepflicht? Immer mehr Länder führen besondere Regelungen für Geimpfte und Genesene ein.

    Informieren Sie sich bitte immer vorab über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes auf der Seite des Auswärtigen Amtes.
    (Stand: 17.03.2021)

    Die ersten Destinationen im Überblick: 

    Island

    seljalandsfoss island

    Bei Einreise nach Island müssen Sie einen Nachweis über beide Impfdosen vorlegen oder nachweislich von einer Covid-19-Infektion genesen sein. Ist dies erfüllt, entfällt die Quarantänepflicht und auch ein negatives Testergebnis muss nicht vorgelegt werden. 

    Madeira

    Küste von Madeira

    Urlauber, die bereits vollständig gegen das Covid-19 Virus geimpft sind entfällt damit z.B. die Vorlage eines negativen Testergebnisses bei Einreise.

    Slowenien

    Piran Slowenien

    Von der Quarantänepflicht befreit sind Urlauber die bei Einreise einen negativen Covid-19-Test (max. 48 Stunden alt) vorweisen, gegen Covid-19 geimpft sind (nachweislich) oder eine Infektion bereits überstanden haben.

    Georgien

    Georgien Landschaft

    Wenn Sie bei Einreise einen vollständigen Impfschutz gegen das Covid-19-Virus nachweisen können, entfällt die Quarantänepflicht und Sie müssen keinen negativen Test vorweisen.

    Seychellen

    Seychellen-Strand

    Ab dem 25.03.21 entfällt für vollständig Geimpfte gegen das Covid-19-Virus die Quarantänepflicht. Weiterhin erforderlich ist jedoch ein max. 72 Stunden alter negativer PCR-Test.

    Griechenland

    Wenn Sie bei der Einreise einen vollständigen Impfschutz nachweisen können, der 14 Tage vor Einreise abgeschlossen wurde, benötigen Sie keinen negativen PCR-Test.

    Dänemark


    Ein Wegfall der Test- und Quarantänepflicht für vollständig geimpft aus EU- und Schengenländern ist in Dänemark ab 01.05.2021 geplant, sofern die Risikobewertung dies zulässt.

    Polen

    Windmühle an der Küste in Swinemünde

    Die Quarantänepflicht und die Vorlage eines negativen Covid-19-Tests fällt für Reisende weg, die bereits vollständig gegen Covid-19-Virus mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft wurden.

    Kroatien

    Mljet Kroatien

    Für Reisende aus den Ländern und/oder Regionen der Europäischen Union und/oder Regionen des Schengen-Raums die sich zurzeit auf der Grünen Liste befinden ist die Einreise zu den gleichen Bedingungen möglich, wie vor Beginn der Pandemie.

    Fernweh stillen - Fernziele für Ihren Traumurlaub 2021

    Kuba

    • Urlauber müssen seit dem 10.01.2021 bei Einreise einen negativen Covid-19-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf und von einem zertifizierten Labor ausgestellt sein muss.
    • Zudem müssen sich Urlauber am Flughafen in Kuba einem weiteren PCR-Test unterziehen und eine Erklärung zum Gesundheitszustand abgeben. Eine Quarantäne im Hotel erfolgt solange bis ein negatives Testergebnis vorliegt.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Kuba entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Südafrika

    • Urlauber müssen bei Ankunft einen negativen Covid-19-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Der Test muss von einem zugelassenen Arzt oder medizinischen Einrichtung durchgeführt und unterschrieben worden sein. Reisende ohne PCR-Test müssen sich auf eigene Kosten einer 10-tägigen Quarantäne unterziehen.
    • In Südafrika wird bei Einreise ein Gesundheits-Screening durchgeführt. Sollten Symptome auftauchen müssen sich Urlauber, trotz eines negativen Tests, in Quarantäne begeben, bis ein zweiter Test durchgeführt wurde.
    • Vorgeschrieben ist das Ausfüllen eines Reise-Gesundheitsfragebogens über die Plattform COVID SA Travel System. Urlauber müssen den Fragebogen frühestens 2 Tage vor Beginn der Reise online ausfüllen und erhalten anschließend eine Identifikationsnummer, die bei Ein- und Ausreise vorzulegen ist.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Südafrika entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Thailand

    • Für deutsche Urlauber ist die Einreise nach Thailand wieder möglich. Zur Einreise wird eine Sondergenehmigung (Certificate of Entry) benötigt, das online über die Webseite der zuständigen thailändischen Auslandsvertretung beantragt werden muss.
    • Einreisende müssen sich nach Ankunft in eine 14-tägige Quarantäne (an- und Abreisetage nicht mitgerechnet) in einer staatlich zugelassenen Isolationseinrichtung begeben (auf eigene Kosten). Dazu sind auch mehrere Covid-19-Test vorgeschrieben. Eine Liste der Quarantänehotels finden Sie auf der Webseite der Thailändischen Botschaft Berlin. Eine Buchung muss vor Reiseantritt nachgewiesen werden.
    • Ist der Covid-19-Test positiv erfolgt die Isolierung und ggfs. eine Behandlung im Krankenhaus, eine Fortsetzung der Quarantäne in der Quarantäneunterkunft ist dann nicht mehr möglich.
    • Reisende müssen sich, vor Reiseantritt, über die Tracking-App „Thailand-Plus“ registrieren. Weitere Informationen bietet die Webseite des thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Thailand entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes.

    Malediven

    • Für Touristen ist die Einreise auf die Malediven gestattet, wenn diese eine Buchungsbestätigung in einem Resort für die gesamte Aufenthaltsdauer vorweisen können. Visa werden kostenlos bei Einreise erteilt. Ein negatives PCR-Test Ergebnis muss bei Einreise vorgelegt werden. Der Abstrich darf max. 96 Stunden vor Abflug vorgenommen worden sein. Kinder unter 1 Jahr sind von der Testpflicht ausgenommen.
    • Des Weiteren ist die Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung, die vor Abflug auf der Seite der maledivischen Grenzbehörden ausgefüllt werden muss verpflichtend. Bei der Einreise erfolgen entsprechende Temperaturmessungen und Reisen mit Covid-19-Symptomen müssen zudem einen kostenpflichtigen PCR-Test am Flughafen machen.
    • Positiv getestete Urlauber verbringen die Quarantäne, je nach Gesundheitszustand, im Resort oder in einer Quarantäneeinrichtung der Regierung. Die Quarantäne beträgt in der Regel mind. 3 Tage bei Personen ohne Symptome und ca. 14 Tage bei Personen mit Symptomen. Es wird die Nutzung der lokalen Tracing-App Trace Ekee empfohlen.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise auf die Malediven entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Europa - Kulturmekka & Naturwunder

    Rote Fischerhäuser auf den Lofoten, Norwegen

    Island

    • Für alle Reisenden gilt bis einschließlich 30.04.2021 die Pflicht einen negativen Corona-Test vorzuweisen, der maximal 72 Stunden alt ist. Zudem wird bei Einreise ein weiterer PCR-Test durchgeführt, wonach sich Urlauber 5 - 6 Tage in Quarantäne begeben müssen. Erst nach Erhalt eines negativen Ergebnisses, darf die Quarantäne beendet werden.
    • Befreit von Test und Quarantäne sind Urlauber, die nachweisliche von einer Covid-19-Infektion geheilt sind oder den Nachweis einer Impfung vorbringen.
    • Urlauber müssen vor Abreise nach Island ein Registrierungsformular ausfüllen, wo auch Fragen zum Gesundheitszustand gemacht werden müssen.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Island entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Korsika

    • Einreisende müssen einen negativen Corona Test nachweisen, der maximal 72 Stunden alt sein darf. Wer auf dem Luft-/Land- oder Seeweg einreist muss zudem eine Erklärung zur Symptomfreiheit abgeben.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Frankreich entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Balearen

    • Reisende ab 6 Jahren die auf dem Luft- oder Seeweg einreisen und aus einem Risikogebiet kommen, müssen einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Das Ergebnis muss in Papierform oder elektronisch auf Spanisch Englisch, Deutsch und Französisch vorliegen folgende Angaben enthalten: Name, Pass- oder Personalausweisnummer, Datum des Testabnahme, Kontaktdaten vom Labor, angewandte Testverfahren und das negative Testergebnis.
    • Flugreisende müssen zudem ein Formular im Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle ausfüllen. Dieses erzeugt einen QR-Code, der vorgelegt werden muss. Dieses Vorgehen kann auch über die kostenfreie SpTH-App erfolgen. Eine Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor Einreise erfolgen.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Frankreich entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Azoren

    • Für die Einreise auf die Azoren gelten besondere Einreiserichtlinien. 72 Stunden vor Abflug muss ein Online-Fragebogen ausgefüllt werden, mit dem der Reisende einen Barcode erhält. Ebenfalls müssen Reisende, die zwischen den Inseln reisen, ein weiteres Online-Formular ausfüllen.
    • Bei Einreise mit dem Flugzeug vom Festland muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ist der Aufenthalt länger als 7 Tage sind Reisende verpflichtet einen weitern Test am sechsten Tag durchzuführen. Auch bei Weiterreise auf eine andere Azoren-Insel muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden, der ebenfalls nicht älter als 72 Stunden sein darf.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise auf die Azoren entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.03.2021)

    Griechenland

    • Bei Einreise auf dem See-, Luft- und Landweg muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Dieser muss in englischer Sprache unter Nennung von Name und Pass/Personalausweisnummer vorliegen.
    • Reisende, die bereits einen vollständigen Impfschutz genießen und diesen 14 Tage vor Einreise abgeschlossen haben benötigen bei Einreise keinen negativen PCR-Test. 
    • Seit dem 19.04.2021 sind Reisende aus den Mitgliedsstaaten der EU oder des Schengenraums, die die oben genannten Bedingungen erfüllen und auf direktem Luftweg über die Flughäfen Athen, Chania, Heraklion, Korfu, Kos, Mykonos, Rhodos, Santorini oder Thessaloniki sowie auf dem Landweg über Promachonas und Nymfaia einreisen von der erforderliche  Quarantäne befreit. Alle anderen Einreisenden müssen sich weiterhin in eine siebentägige häusliche Quarantäne begeben.
    • Einreisende müssen zudem ein Online-Formular bis spätestens 24 Stunden vor Abreise nach Griechenland ausfüllen.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Griechenland entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 26.04.2021)

    Dänemark

    • Geplant ist ein Wegfall der Test- und Quarantänepflicht für vollständig geimpfte Personen aus EU- und Schengenländern ab 01.05.2021, sofern die Risikoberwertung des Landes dies zulässt. Regen und Einstufung der Risikogebiete werden auf dem dänischen Behördenportal veröffentlicht.
    • Bei Einreise per Luft-, Land- oder Seeweg gilt zurzeit die Pflicht einen negativen Covid-19-Test vorzulegen, der max. 24 Stunden vor Einreise vorgenommen wurde. Ab 01.05.2021 wird diese Frist auf max. 48 Stunden verlängert. Kinder bis einschließlich 12 Jahre sind von dieser Testpflicht ausgenommen.
    • Reisende, die von einer Covid-19-Infektion genesen sind, können auch einen positiven Test vorlegen, wenn dieser Test zwischen 14 Tagen und 8 Wochen vor dem Flug vorgenommen wurde.
    • Einreisende müssen sich in eine 10-tägige häusliche Quarantäne begeben, die frühestens 4 Tage nach Einreise durch einen weiteren negativen Test verkürzt werden kann. Des weiteren besteht für Einreisende die Pflicht zur Durchführung eines Tests spätestens 24 Stunden nach Einreise.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Dänemark entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 28.04.2021)


    Polen

    • Bei Einreise nach Polen gilt eine 10-tägige Quarantänepflicht, unabhängig vom genutzten Transportmittel. Durch ein negatives Testergebnis kann diese Quarantäne frühzeitig beendet werden. 
    • Liegt bei Einreise ein negatives Covid-19-Testergebnis vor (PCR oder Antigen), das nicht älter als 48 Stunden ist, entfällt die Pflicht zur Quarantäne.
    • Von der Quarantänepflicht ausgenommen sind zudem auch Personen die bereits vollständig gegen Covid-19 mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft sind oder Personen die innerhalb der letzten 6 Monate nachweisbar eine Isolierung bzw. Krankenhausaufenthalt aufgrund einer Covid-19-Erkrankung durchlaufen haben.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Polen entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 30.04.2021)


    Kroatien

    • Reisende die aus den Ländern und/oder Regionen der EU oder Regionen des Schengen-Raums und mit dem Schengen-Raum verbundenen Ländern kommen und sich zudem derzeit auf der grünen Liste des Europäischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten befinden, ist die Einreise nach Kroatien unter den gleichen Bedingungen wie vor der Pandemie möglich. 
    • Reisende, die auf EU/EWT-Staaten/Regionen einreisen möchten und sich derzeit nicht auf der grünen Liste befinden müssen folgende Angaben bei Einreise vorweisen:
      - Impfbescheinigung von Personen, die vor mehr als 14 Tagen ihre zweite Impfdosis erhalten haben. 
      - Wenn ein Genesener ein medizinisches Zertifikat vom Arzt oder einen positiven PCR oder Antigen-Schnelltest hat und nach der Erkrankung mindestens eine Impfdosis erhalten hat, benötigt dieser keinen negativen PCR-Test und muss sich bis fünf Monate nach Impfstoffanwendung nicht in Selbstisolierung begeben.
      - Zudem ist die Vorlage eines positiven PCR- oder Antigen-Schnelltests nötig der bestätigt, dass sich die Person von einer Infektion erholt hat. Dabei muss der Test innerhalb der letzten 180 Tage durchgeführt worden sein und älter als 11 Tage ab dem Datum der Ankunft am Grenzübergang sein.
      - Es gibt auch die Möglichkeit einen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest unmittelbar nach Ankunft durchzuführen (auf eigene Kosten) mit der Verpflichtung zur Selbstisolierung bis ein negatives Ergebnis vorliegt. Falls es keine Möglichkeit gibt diesen Test durchzuführen sind Reisende verpflichtet sich selbst für einen Zeitraum von 10 Tagen in Selbstisolierung zu begeben.
    • Aktuelle Informationen zur Einreise nach Kroatien entnehmen Sie bitte der Seite des Auswärtigen Amtes. (Stand: 17.05.2021)

    Deutschland - Urlaub von den Alpen bis ans Meer

    Strand bei Sonnenuntergang

    Wer in Deutschland Urlaub machen möchte, sollte sich vorab über die geltenden Bestimmungen informieren. Da die einzelnen Bundesländer nicht einheitlich vorgehen, ist es hilfreich sich vorab über die jeweiligen Regelungen auf der Seite der Bundesregierung zu informieren.

    Urlaub im Harz
    Aktivurlaub in Deutschland
    Ostsee-Urlaub

    Kreuzfahrten - Hoch zur See oder Lust auf Fluss?

    Wollen Sie auch endlich wieder die Meeresluft auf der Haut spüren oder charmante Städte während einer Flusskreuzfahrt entdecken? Die Reedereien haben sich viele Gedanken gemacht und spezielle Hygienekonzept für ein angenehmes Bordleben entwickelt.

    Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr über unsere Reedereien und deren Hygienekonzepte an Bord.

    Rad & Schiff-Reisen
    Flusskreuzfahrten
    Hochseekreuzfahrten

    Willkommen zurück

    Bald werden wir wieder Entdecker sein. Sowohl wir als auch all' unsere Partner in den Zielgebieten freuen uns sehr darauf, Sie endlich wieder als Gast in allen Teilen der Welt zu begrüßen.


    Um Ihnen eine sorgenfreie Buchung zu gewährleisten, haben wir unsere Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen angepasst. Die neuen Regelungen bieten Ihnen mehr Sicherheit und größere Flexibilität. Für Abreisen in 2021 können Sie bis 70 Tage vor Abreise kostenfrei umbuchen oder stornieren. 

    Lassen Sie sich von unseren weltweiten Urlaubsangeboten inspirieren und genießen Sie Endlich wieder... Urlaub mit Berge & Meer!

    Welches Land steht auf Ihrer Fernwehliste ganz oben?

    Wir sorgen für Ihre Flexibilität & Sicherheit

    Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden haben für uns oberste Priorität. Deshalb legen wir als erfahrener Direktreiseveranstalter alles daran, dass Sie Ihren Urlaub, trotz weiterhin auftretenden Infektionen und möglichen Einschränkungen, genießen können. Über die nachfolgenden Buttons gelangen Sie zu weiteren Informationen zu unseren geltenden Umbuchungsbedingungen, unserer Reiseversicherung, die wir in Kooperation mit unserem Partner Hanse Merkur anbieten und zu unserem 8-stufigen Hygienekonzept, das wir zusammen mit unseren Partnern vor Ort für Sie entwickelt haben.